Integration von Mitarbeitern

Haben Sie sich im Ausland, in fremder Sprache und neuem Job bewähren müssen? Wer diese Erfahrungen selber nicht hatte, tut sich oft schwer zu sehen, welchen psychologischen Stress das mit sich bringt.

Der neue Mitarbeiter ist in der Regel ehrgeizig und will sich bewähren. Die Probezeit überstehen und sich langfristig in Deutschland oder der Schweiz etablieren können.
Die Praxis unseres Sprach-Coachings/-Trainings hat gezeigt, dass wir, sozusagen nebenbei, wichtige Unterstützung im interkulturellen Verständnis leisten können. Denn wenn wir beispielsweise über die Projekte sprechen, kommt auch heraus, dass das Verhalten von Vorgesetzten oder den Kollegen manchmal nicht verstanden bzw. falsch interpretiert wird.

Der Neue will schnell zu einem vollwertigen Teammitglied werden und das gesetzte Vertrauen bestätigen. Somit neigt er dazu, zu wenig zu fragen oder nicht deutlich zu machen, wo er noch Unterstützung braucht. Die deutschen Kolleginnen und Kollegen dagegen sind in der Regel so stark eingebunden in ihren täglichen Jobs, dass es ihnen manchmal schwer fällt, genügend Zeit, Sensibilität und Geduld für den neuen Kollegen mitzubringen. An solchen täglichen unausgesprochenen Missverständnissen kann erfolgreiche Integration scheitern.

Da können wir im Rahmen der Deutsch-Coachings helfen. Wo notwendig sprechen wir über die kulturellen Unterschiede in der Arbeitswelt. Wir helfen Situationen zu verstehen, eine erweiterte Perspektive auf die tägliche Arbeitssituation einzunehmen und die anderen und sich realistischer einzuordnen. Wir unterstützen auch dabei, dass die oder der Neue auch mit sich selber Geduld hat und nicht zu viel auf einmal will. Bei allem richtigen Ehrgeiz erzeugt das Stress und Überforderung, führt sogar dazu, ungefragt sich mit Aufgaben zu beschäftigen, die gar nicht vom Vorgesetzten gefragt sind oder für die Leistungserbringung nützlich sind.

Durch unsere Sensibilität für diese Themen und die Bereitschaft, die persönlichen Herausforderungen des Lernenden wahrzunehmen und diese lösungsorientiert zu thematisieren, leistet unser Deutsch/Coaching/-Training einen wesentlichen Beitrag zu einer gelungenen Integration im Job. 

Sie können bei uns auch ein interkulturelles Coaching/Training für die unmittelbaren Vorgesetzten von Ihren neuen ausländischen Mitarbeitern bekommen. Auch dieses ist wieder ‚on the job‘ individuell zugeschnitten. Ist basiert unter anderem auf den Studien und dem interkulturellen Konzept ‚Kommunikationsstil Süd (KSS)‘ von Prof. Dr. Eckart Koch, Hochschule für Angewandte Wissenschaft München.

Gaby Barton selber hat viel eigene praktische Erfahrungen gewonCover Buch Grüsse-aus-Dubainen durch sechs Jahre im multikulturellen Meltingpot Dubai. In der Zeit ist ihr unterhaltsames Buch über Leben und Arbeiten dort entstanden (Grüße aus Dubai) und seither berät und coacht sie zu interkulturellen Projekten und Zusammenarbeit.

Gaby Barton live zum Thema …